VarioBox Anbausatz zum i-Griff für elektro-pneumatische Anwendungen

 

VarioBox – Erweiterung des i-Griff für pneumatische Anwendungen

 

Unser I-Griff wird von unseren Kunden sehr gut angenommen.

Allerdings fehlte bisher eine Lösung, um Pneumatikkomponenten direkt anzusteuern.

Hierzu mußte der Anwender auf externe Lösungen  zurückgreifen.

Die Installation von Wegeventilen, Magnetventilen, Montagen usw. sind aufwändig uns kosten Zeit und Geld.

Die Herausforderung:

Wie können wir auf einfachem Wege mit unserem i Griff Pneumatikventile direkt ansteuern ?

Wie können wir eine kompakte adaptive anschlußfertige Komponente unseren Kunden zur Verfügung stellen ?

Wie können wir dem Kunden die Möglichkeit geben, seinen persönlichen Pneumatik Handgriff selbst zu gestalten ?

Wie können wir unseren Kunden eine preisgünstige Kompaktlösung zur Verfügung stellen ?

Wir haben eine Lösung gefunden: Die VarioBox 

Wir denken, daß wir auch hier die Innovation im Griff Haben

 Viele Optionen rund um die VarioBox finden sie in der angehängten PDF 

Laden Sie die hier leere Konfigurationstabelle runter und gestalten Sie die VariobBox nach Ihren Bedürfnissen. 

 

Technisch Daten Ventil: 

  • 3/2-Wege
  • monostabil
  • mechanische Feder
  • Ruhestellung geschlossen
  • Arbeitsdruck                       0,95 ... 10 bar
  • Durchfluss                          56  (l/min) 
  • Schaltzeit bei 6 bar            ein: 10ms / aus: 12ms
  • Leistungsaufnahme DC        4,2 W
  • Nennweite:                         1,4 mm
  • Temperaturbereich:            -10°C ... +70°C
  • Medium:     Gefilterte, ölfreie und getrocknete Druckluft nach ISO 8573-1:2010, Klasse 7:2:4 frei von aggressiven Bestandteilen. Abweichend davon muss der Drucktaupunkt mindestens 10°C unter der tiefsten auftretenden Umgebungstemperatur sein.
  • Werkstoffe:     Gehäuse: Al eloxiert/lackiert, Kunststoff, Dichtungen: NBR und POM, Innenteile: Al, Stahl rostfrei und Ms

 

 

Beispiel pneumatische Konfiguration 1: 

- Taster längst soll als Schließer pneumatischen Ventil schalten
- die beiden Tasten des Wippenschalters sollen als Schließer jeweils ein Ventil betätigen. 
- Stirnseitig ist Not-Aus. Dieser soll über M12/5 poligen Kabel an ein Schaltschrank  angeschlossen werden (Pin 2 + 4). Über das gleiche Kabel wird die VarioBox und i-Griff von dem Schaltschrank mit Strom versorgt (24V Pin1, 0V Pin3)

 

Weitere Bilder

Produktmerkmale:

  • Nur ein Luftanschluß (P) direkt an der Variobox
  • Nur ein zentraler Stromanschluß für die Energie
  • Nur eine bzw zwei Leitungen vom Handgriff zur Variobox
  • Variable Konfigurationsmöglichkeit

Stellen Sie sich Ihre VarioBox nach Ihren Bedürfnissen zusammen:

zum Handgriff-Konfigurator

Tweets
© 2018 H&D Systems GmbH